News

WirtschaftsWoche


App für:
iPhone,iPad

WirtschaftsWoche ist bei uns seit dem 22.01.2014 zu finden. Die App ist für das iPhone und das iPad im iTunes Store erschienen. Willst Du WirtschaftsWoche auf Dein Gerät laden? Hier geht es zum Download.

Nichts ist spannender als Wirtschaft. Lesen Sie die komplette WirtschaftsWoche auf ihrem iPad und iPhone – jeden Artikel sowie Infografiken und Tabellen aus der gedruckten Ausgabe, optimiert für den Lesegenuss auf dem Gerät. Zusätzlich erhalten sie exklusive Videos und andere Multimediainhalte. Alle Interessenten können einzelne Ausgaben der WirtschaftsWoche schnell und unkompliziert kaufen oder abonnieren. Die aktuelle Ausgabe finden Sie dann in ihrem Zeitungskiosk auf dem iPad und iPhone. App-Abonnenten bekommen die neueste Ausgabe am Samstag automatisch auf das iPad und iPhone geladen, wenn die Geräte mit einem WLAN-Netzwerk verbunden sind.

Die WirtschaftsWoche weltweit papierlos lesen:

Einzelexemplar: 4,49 EUR
1-Monats-Abo: 16,99 EUR
3-Monats-Abo: 49,99 EUR
Jahres-Abo: 179,99 EUR

Nach Ablauf der vereinbarten Laufzeit verlängert sich das App-Abonnement automatisch. Sie können bis zu 24 Stunden vor Ablauf der Laufzeit kündigen. Hierzu deaktivieren Sie einfach in ihren Benutzereinstellungen bei iTunes die automatische Verlängerung. Innerhalb der gewählten Laufzeit ist das Abonnement nicht kündbar.

Für Fragen stehen wir Ihnen börsentäglich zwischen 9:00 und 16:00 unter 01805 05 07 37 (14 Cent je Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobil maximal 42 Cent je Minute) zur Verfügung. Mehr Informationen und technische Unterstützung gibt es unter www.wiwo.de/ipad.

Um ein Leseerlebnis wie bei der gedruckten Ausgabe zu erzeugen, verzichten wir auf eine automatisierte Gestaltung der WirtschaftsWoche für das iPad und arrangieren diese komplette von Hand. Aus diesem Grund gibt es die WirtschaftsWoche für das iPad zunächst nur im Hochformat.

Die WirtschaftsWoche ging aus der 1926 gegründeten Zeitschrift "Der Deutsche Volkswirt" hervor. Heute analysieren rund 100 Redakteure und Reporter mit Hilfe eines weltweiten Korrespondenten- und Partnernetzes die wichtigsten Entwicklungen und globalen Trends aus der Welt der Wirtschaft.

Bilder / Screenshots:
WirtschaftsWoche
WirtschaftsWoche
WirtschaftsWoche
WirtschaftsWoche
WirtschaftsWoche
WirtschaftsWoche
WirtschaftsWoche
WirtschaftsWoche